Seminartermine pvsafety avademy online

Foto: Alexander Wittke

(uw) (Werbung) Zur besseren Planung gibt es für Interessenten jetzt die Möglichkeit sich für die Schulung “Einsatz bei Photovoltaikanlagen” in eine Warteliste einzutragen.
So können wir bei genügend Teilnehmenden einen passenden Termin finden.
Hierzu schreibt unverbindlich eine Mail an warteliste@pvsafety.de.
Das bisherige Seminarangebot bleibt bestehen. Infos dazu unter diesem Link.

Veröffentlicht unter Ausbildung | Kommentare deaktiviert für Seminartermine pvsafety avademy online

PresseNews: Studie zu BESS-Vorfällen: Großteil könnte durch bessere Qualitätssicherung und Batterieüberwachung verhindert werden

Batteriespeichersystem
Symbolfoto: Alexander Trenn

Pressemitteilung 15.05.2024 (uw) BESS-Brände: Studie von EPRI, PNNL und TWAICE zeigt, Qualitätssicherung und Batterieüberwachung könnten Großteil verhindern

Kommt es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Brandvorfall bei einem Batterie-Energiespeichersystem (BESS), helfen Fehlerberichte und deren Aufarbeitung, um die Sicherheit künftig zu verbessern. Doch Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die an Verbesserungen der Sicherheitsmaßnahmen arbeiten, haben Schwierigkeiten, an Informationen zu den Ursachen zu gelangen. In einer gemeinsamen Studie mit dem Anbieter für Batterieanalytik-Software TWAICE und dem Pacific Northwest National Laboratory (PNNL), stellt die unabhängige, gemeinnützige Organisation für Forschung, Entwicklung und Einsatz von Energie, EPRI, erstmals die eigenen Ergebnisse aus den Analysen vergangener BESS-Sicherheitsvorfälle vor – ein erster Schritt, um dieses Wissen öffentlich nutzbar zu machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentare deaktiviert für PresseNews: Studie zu BESS-Vorfällen: Großteil könnte durch bessere Qualitätssicherung und Batterieüberwachung verhindert werden

Einsatz von Spannungswarnern – Rezension

(uw) Einsatz von Spannungswarnern für Überflutungslagen und erweiterte Einsatzbereiche
Rezension von Zimmermanns Einsatz von Spannungswarnern aus der Reihe Fachwissen Feuerwehr von ecomed Sicherheit, ecomed Storck GmbH, Landsberg am Lech.

Die Gefahr “Elektrizität” ist eine der Gefahren der s.g. Gefahrenmatrix, welche jeder Feuerwehreinsatzkraft geläufig ist. Elektrizität ist inzwischen an fast jeder Einsatzstelle vorhanden. Elektrischer Strom ist besonders gefährlich, hat doch der Mensch keine Sinnesorgane dafür. Weiterlesen

Veröffentlicht unter einhundertzwoelf | Kommentare deaktiviert für Einsatz von Spannungswarnern – Rezension

Sicherheitshinweise für Einsatzkräfte: Wärmepumpen

Wärmepumpe (Außeneinheit)
Symbolfoto

Gastbeitrag von David Grenda.
David Grenda ist einer der Geschäftsführer der Firma GIEDORF UG, einem regionalen Anbieter für Wärmepunpen und Photovoltaikanlagen aus Düsseldorf.
Er verfasste freundlicherweise diesen Artikel für pvsafety.de, den ich gerne veröffentliche:

Sicherheitshinweise für Einsatzkräfte: Umgang mit Wärmepumpen bei Bränden.
Entdecke Tipps, Risiken und Strategien für eine sichere Brandbekämpfung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausbildung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sicherheitshinweise für Einsatzkräfte: Wärmepumpen

QuickNews: Infoblatt E-32/24 “Photovoltaikanlagen” vom ÖBVF veröffentlicht

Symbolfoto

(uw) Der ÖBVF – Österreichischer Bundesfeuerwehr Verband veröffentlichte am 14. März 2024 das Infoblatt E-32/24 “Photovoltaikanlagen und deren Speicheranlagen – Einsatzmaßnahmen und Erläuterungen”

Den Link zu diesem sehr informativen Werk stelle ich hier zur Verfügung: “E-32/24 Infoblatt”.

Danke an alle Beteiligten, besonders Hubert Springer, dass ich bei der Erstellung dieser Unterlage mitarbeiten durfte.

Veröffentlicht unter Ausbildung, Nachrichten | Kommentare deaktiviert für QuickNews: Infoblatt E-32/24 “Photovoltaikanlagen” vom ÖBVF veröffentlicht

PresseNews: BMZ STELLT NaTE SERIES VOR

Copyright Bildmaterial: BMZ

Pressemitteilung 11.03.2024 (uw) Karlstein am Main – BMZ fokussiert sich auf Natrium-Ionen-Batteriezellen

Die BMZ Group freut sich, unter der Brand NaTE SERIES, ihr neues Natrium-Ionen-Batteriezellportfolio vorzustellen. Das NaTE SERIES Batteriezellportfolio wird die Zellformate zylindrisch und prismatisch abbilden. Der Start der Serienproduktion wird Mitte 2025 erfolgen.
Die BMZ Group, bekannt als Pionier im Lithium-Ionen Batteriemarkt mit eigener Lithium-Ionen-Batteriezellfertigung, unter der Brand TerraE, wird, als Ergebnis umfangreicher Analysen und Forschung, ihr Batteriezellportfolio und damit auch ihr Angebot an Batterien für diverse Applikationen und Märkte um Natrium-Ionen-Batteriezellen erweitern. Erste Prototypen werden bereits mit Zellformaten 26700 und 32140 getestet und zur Serienreife entwickelt. Weitere Zellformate folgen. Während aktuell bereits spezifische Kundenprojekte anlaufen und Kapazität besteht, weitere Nachfrage zu bedienen, wird die Serienproduktion ca. im Sommer 2025 anlaufen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für PresseNews: BMZ STELLT NaTE SERIES VOR

Nachgefragt! Elektrisches Feuerwehreinsatzfahrzeug KLF-L 6 Jahre im Dienst

Foto: LINZ AG

(uw) 26.02.2024 – Als im Frühjahr 2018 die Betriebsfeuerwehr der Linz AG in Österreich ein vollelektrisches Einsatzfahrzeug KLF-L in Dienst gestellt hat, war das etwas ganz Besonderes. (Hier mein Bericht von damals)  Die meisten Fachleute hegten Zweifel, ob ein Feuerwehrfahrzeug mit Elektroantrieb überhaupt zuverlässig funktioniert.
Im September 2020 veröffentlichte ich einen ersten Erfahrungsbricht, den ihr hier nachlesen könnt.
Inzwischen hat sich bei den elektrischen Einsatzfahrzeugen viel getan und es gibt auch Fahrgestelle mit entsprechendem alternativen Antrieb aus der Serie. Man muss also kein Fahrzeug aufwändig vom Verbrenner in ein e-Fahrzeug umrüsten. Die Firma Rosenbauer bietet heute eine Reihe von rein elektrisch angetriebenen Einsatzfahrzeugen an, vom Löschgruppenfahrzeug über eine Drehleiter bis hin zum Flughafenlöschfahrzeug PANTHER elektric.

Zurück zu dem KLF-L der Betriebsfeuerwehr Linz AG. Ich wollte mal wissen, wie zufrieden man auch nach 6 Jahren mit dem Fahrzeug ist.
Das KLF-L hat inzwischen fast 12.000 km zurückgelegt und es wurden über 100 Einsatzfahrten absolviert. Am Antrieb gab es nichts zu bemängeln, wie man mir berichtete. Lediglich der Start dauert etwas länger (ca 10 Sekunden), weil die CPU erst hochlaufen muss. Das Fahrzeug verursacht kaum Wartungskosten. Es gab “Kinderkrankheiten” beim Aufbau und man hat Seitendeckel auf Rollladen umgebaut, hieß es in der Info an mich.
Abschließend schrieb mir Frau Gillhofer von der Linz AG: “Alles in allem sind wir sehr zufrieden und das Fahrzeug läuft problemlos. Rückblicken würde der Initiator Harald Forstenpointer das Projekt wieder starten, wobei es heute die Fahrgestelle problemlos zu kaufen gibt, was einen großen Vorteil darstellt.” 

An dieser Stelle vielen Dank an die Firma Linz AG und Frau Gillhofer für die freundliche Kommunikation und Beantwortung meiner Fragen.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachgefragt! Elektrisches Feuerwehreinsatzfahrzeug KLF-L 6 Jahre im Dienst

PresseNews: RETTmobil – Hier treffen sich die Profis!

Pressemitteilung 16.02.2024 (uw) Fulda – RETTmobil – Hier treffen sich die Profis!

Zum 22. Mal wird in diesem Jahr die RETTmobil stattfinden. Zwischen dem 15. und 17. Mai 2024 ist Fulda damit erneut der traditionelle Treffpunkt der internationalen Retter-Szene. Die Organisatoren erwarten über 450 Aussteller und Tausende Fachbesucher. Alle können sich auf attraktive Highlights, brandaktuelle Vorträge und beste Voraussetzungen fürs Networking freuen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für PresseNews: RETTmobil – Hier treffen sich die Profis!

Feuerwehrfahrzeuge – Das Jahrbuch 2024

(c) GeraMond Verlag GmbH

(uw) Feuerwehrfahrzeuge – Das  Jahrbuch 2024
Daten – Fakten – Neuigkeiten
Rezension    **Mit Verlosung!**

(Werbung) Auf gut 160 Buchseiten stellen die Autoren Thorsten Waldmann, Heiner Lahmann und Andreas Klingelhöfer knapp 300 neue Feuerwehrfahrzuege vor. Weitere Fotografen und Autoren sind Uwe Bunzel, Oliver Hartenberger, Jochen Thorns, Uwe Wabnitz und Hans-Joachim Profeld.


(Update Verlosung:
Es haben sich im angegebenen Zeitraum 8 Personen an der Verlosung beteiligt. Alle 8 Teilnehmenden erhielten nach Maileingang eine Ziffer zugeteilt, aus der am 1.2.2024 per Zufall mit Hilfe von random.org ein Gewinner ermittelt wurde. Gewonnen hat Thomas. Herzlichen Glückwunsch. Alle Teilnehmenden wurde per Mail über das Ergebnis informiert. Die Verlosung ist beendet.)

Das Buch beginnt mit einem kurzen Jahresrückblick von September 2022 bis Juli 2023, in dem einige nennenswerte Beschaffungen, bzw. Ereignisse Erwähnung finden. Ich finde hier die Vorstellung des Einsatzroboters “Wolf R1” von Magirus, die Bestellung der Berliner Feuerwehr von 5 weiteren Einsatzfahrzeugen mit Elektroantrieb (ein GW-Hygiene und 4 eLHF) von Rosenbauer erwähnenswert. Auch die Inbetriebname der ersten elektrisch angetriebenen Drehleiter der Berufsfeuerwehr Zürich fehlt in dem Rückblick nicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter einhundertzwoelf | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Feuerwehrfahrzeuge – Das Jahrbuch 2024

Umgang mit Photovoltaikanlagen – Neue Fachempfehlung des AGBF bund und DFV

(uw) Neu zum Download: Die neue Fachempfehlung zum Umgang mit Photovoltaikanlagen gibt es im Downloadbereich.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Umgang mit Photovoltaikanlagen – Neue Fachempfehlung des AGBF bund und DFV